Hier erreichen Sie uns:

Michael Pauly

Beethovenstrasse 18
52379 Langerwehe-Obergeich 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 160 94836490

 

lackierung@michael-pauly.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktforumlar.

Öffnungszeiten

Termin bitte Telefonisch vereinbaren.

 

erreichbar von:

 Mo-Fr   8-17 Uhr

 Sa-      8-12 Uhr

Impressum

Verantwortlich:
Michael Pauly
Beethovenstrasse 30
52379 Langerwehe-Obergeich

Kontakt:
Telefon: +49 160 94836490
E-Mail: lackierung@michael-pauly.com

 

Telefon: +49160 94836490

lackierung@michael-pauly.com


www.michael-pauly.com

Inhaber:
Michael Pauly

 

Steuernummer:

207/5178/2902

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

DE312987911

 

Inhaltlich verantwortlich:
Michael Pauly

 

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website wurden mit größt möglicher Sorgfalt zusammen gestellt. Für die Richtigkeit und Aktualität dieser Inhalte übernehmen wir dennoch keine Haftung. Jegliche Haftung für die Nutzung der auf unseren Webseiten zur Verfügung gestellten Informationen ist ebenso ausgeschlossen.
Links auf Inhalte anderer Webseiten werden von uns ebenfalls stets mit der größt möglichen Sorgfalt ausgewählt und bereit gestellt. Für die auf diesen verlinkten Seiten angebotenen Inhalte sind allein die jeweiligen Anbieter dieser Seiten verantwortlich.

Urheberrecht

Die Inhalte dieser Seite - insbesondere die Gestaltung und Programmierung - sind urheberrechtlich geschützt. Die dargestellten Bilder oder Grafiken dürfen nicht verändert werden. Die Verwendung der Bilder oder Grafiken für andere Websites ist nicht gestattet.
Sämtliche dargestellten und ggf. durch Rechte Dritter geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Kontaktaufnahme vor Abmahnung

Sollten durch den Inhalt oder die Gestaltung dieser Seite Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzt werden, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Zu Recht beanstandete Teile werden unverzüglich entfernt ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Sollten Sie gleichwohl einen Anwalt beauftragen, können sie dessen Kosten gem. der Schadensminderungspflicht nach § 254 BGB nicht geltend machen.

 

 

 

 

 

 

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Pauly